Freiwillige Feuerwehr Wambach
Freiwillige  Feuerwehr Wambach

Nr.

Datum/

Uhrzeit

Alarmierung

Einsatz-

Stichwort

Einsatzort
22

16.05.22

18:25 Uhr

Melder

 

Hilfeleistung

H1 - Unterstützung RD

 

Wambach

Ahornweg

21

09.05.22

19:16 Uhr

 

Melder und Sirene

 

Brandmeldereinlauf

F-BMA

Georgenborn

Erlenhag

20

05.05.22

08:46 Uhr

Melder und Sirene

Brandeinsatz

F1A- brennendes Stromkabel

Wambach

Sperberweg

19

14.04.22

21:08 Uhr

Melder

 

ELW 1- Bereitstellung

H1-Y; Person in Absturzgefahr

Obergladbach

Talstraße

18

11.04.22

15:17 Uhr

Melder und Sirene

Hilfeleistung

H - Großtier

Bärstadt

Gemarkung - Braumbach

17

 

06.04.22

11:01 Uhr

 

Melder und Sirene

Hilfeleistung

H1-Y - Notfalltüröffnung

Bärstadt

Rosenstraße

16

07.03.22

17:35 Uhr

 

Melder und Sirene

 

Hilfeleistung

H1 - Sturmschaden

Bärstadt

L3037 "Dreispitz"

15

03.03.22

14:26 Uhr

Melder und Sirene

Brandeinsatz

F-LKW Brand

 

Schlangenbad

B260 Abf. Nord>>Mitte

 

14

25.02.22

22:59 Uhr

Melder und Sirene

Brandeinsatz

F1B - Feuer klein innerorts

Wambach

Ahornweg

13

18.02.22

18:46 Uhr

Funk

 

Hilfeleistung

H1 - Sturmschaden, Baum über der Straße

 

Wambach

Schwalbacher Straße

12

18.02.22

17:50 Uhr

Melder und Sirene

Wachbesetzung - Unwetterzentrale 

Gemeinde Schlangenbad

Wambach

Feuerwehrhaus

11

17.02.22

12:02 Uhr

 

Melder und Sirene

 

Brandmeldereinlauf

F-BMA

Schlangenbad

Rheingauer Straße

10

17.02.22

05:28 Uhr

Melder und Sirene

Wachbesetzung - Unwetterzentrale

Gemeinde Schlangenbad

Wambach

Feuerwehrhaus

09

17.02.22

05:28 Uhr

Melder und Sirene

Hilfeleistung

H1 - Sturmschaden, Baum über der Straße

Wambach

L3037

Roter Stein >> Taunus Wunderland

08

17.02.22

05:28 Uhr

Melder und Sirene

Hilfeleistung

H-Klemm1 Y, Person in PKW eingeklemmt nach Sturmschaden

Bad Schwalbach

B260

Langenseifener Stock >> Ampelkreuzung Wambacher Stich

07

16.02.22

22:21 Uhr

Melder

Hilfeleistung

H1 - Sturmschaden, Baum über der Straße

Bad Schwalbach

B260

Langenseifener Stock >> Ampelkreuzung Wambacher Stich

06

 

05.02.22

17:52 Uhr

 

Melder

ELW1-Bereitstellung

F-Kaminbrand

Georgenborn

Mainstraße

05

01.02.22

16:56 Uhr

 

Melder und Sirene

 

Brandeinsatz

F2, Kellerbrand

Georgenborn

Krauskopfallee

04

26.01.22

06:05 Uhr

Melder und Sirene

 

Brandeinsatz

F-RWM; privater Rauchwarnmelder

 

Georgenborn

Am Tempelhain

03

12.01.22

08:08 Uhr

 

Melder und Sirene

 

Hilfeleistung

H1 Y, Notfalltüröffnung

Bärtstadt

Rathausstraße

02

09.01.22

19:25 Uhr

Melder

 

ELW1-Bereitstellung

F-Kaminbrand

 

Schlangenbad

Querstraße

01

02.01.22

15:36 Uhr

 

Melder 

 

 

Hilfeleistung

H1 - Amtshilfe für Polizei

Wambach

an den Waldwiesen im "Barmich"

Hilfeleistung

am 16.05.2022 in Wambach

H 1- Unterstützung für den Rettungsdienst

Die Freiwillige Feuerwehr Wambach wurde um 18:25 Uhr zu einem Einsatz zur Unterstützung für den Rettungsdienst nach Wambach in den Ahornweg alarmiert.  Vor Ort wurde eine gestürzte Person mit der Schleifkorbtrage schonend aus dem Keller getragen und anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

Brandmeldereinlauf

am 09.05.2022 in Georgenborn

F-BMA -  Erlenhag

Die Feuerwehren aus Georgenborn, Bärstadt und Wambach sowie die ELW- Einsatzgruppe wurden um 19:16 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Schlangenbad in die Straße "Erlenhag"  in ein Wohnheim alarmiert. 

 

Nach der Erkundung durch die Feuerwehr, konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Anlage wurde daraufhin zurückgestellt und die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben.

Brandeinsatz

am 05.05.2022 in Wambach

F1A - Feuer klein innerorts / brennendes Stromkabel

Die Feuerwehren Bärstadt und Wambach wurden 8:46 Uhr zu einem brennenden Kabel in den Sperberweg nach Wambach alarmiert. Eine Baufirma hatte bei den Baumaßnahmen vor Ort ein Stromkabel beschädigt, welches durch einen Kurzschluss schließlich Feuer fing. Durch die Feuerwehr wurde das Stromkabel gelöscht und die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Energieversorgers abgesichert. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an den Energieversorger übergeben.

ELW 1 - Bereitstellung

am 14.04.2022 in Obergladbach

H1-Y,  Person in Absturzgefahr

Bereitstellung ELW 1 / Person in Absturzgefahr in Obergladbach

 

Die Feuerwehr Obergladbach wurde zunächst um ca. 21:00 Uhr zu einer Hilfeleistung, zu einer Unterstützung für den Rettungsdienst, alarmiert. Nach während der Ausrückphase wurde das Alarmstichwort von der Leitstelle auf "Person in Absturzgefahr" erhöht. Daraufhin wurden noch die Feuerwehren aus Hausen v.d.H., Niedergladbach, Bad Schwalbach, die Höhenrettungsgruppe sowie die ELW-Einsatzgruppe zu einem am Hang abgestürzten Fahrradfahrer nach Obergladbach in die Talstraße alarmiert. Es stellte sich bei Eintreffen der ersten Kräfte jedoch schnell heraus, dass die Person sich nicht in Absturzgefahr befand, sondern am Fahrbahnrand sitzend die Einsatzkräfte erwartet. Die Einsatzfahrt konnte daraufhin von allen nachalarmierten Einsatzkräften abgebrochen werden.

Hilfeleistung

am 11.04.2022 in Bärstadt

H - Großtier; Pferd in Notlage

Technische Hilfeleistung  / Großtier in Notlage

 

Die Feuerwehren aus Bärstadt und Wambach wurden um 15:17 Uhr zu einem Großtier in Notlage in den Gemarkungsbereich "Braumbach" nach Bärstadt alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Pferd auf einer Weide schwächebedingt, nicht allein aufstehen konnte. Das Tier wurde mit Hilfe von Feuerwehrschläuchen von der Feuerwehr wieder sicher auf die eigenen Füße gestellt und zusätzlich ein Tierarzt verständigt.

 

Hilfeleistung

am 06.04.2022 in Bärstadt

H1 Y- Notfalltüröffnung in der Rosenstraße

Die Feuerwehren aus Bärstadt und Wambach sowie der Rettungsdienst wurden um 11:01 Uhr zu einer Notfalltüröffnung nach Bärstadt in die Rosenstraße alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass eine Person im Wohnbereich gestürzt war und nicht mehr in der Lage war die Haustür selbständig zu öffnen. Die Tür konnte noch vor der Einleitung einer Notfalltüröffnung  durch die Feuerwehr, durch den eintreffenden Pflegedienst mit einem Schlüssel geöffnet werden.

 

Hilfeleistung

am 07.03.2022 in Bärstadt

H1- Sturmschaden - L3037 Bärstadt >> Hausen v.d.H.

Technische Hilfeleistung / Baum über der Straße

 

Die Feuerwehren aus Bärstadt und Wambach wurden um 17:35 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf die L3037 von Bärstadt in Richtung Hausen v.d.H. alarmiert. Vor Ort drohte ein größerer Ast auf die Fahrbahn zu stürzen. Der Ast wurde durch die Feuerwehr entfernt, sodass die Straße mit der beseitigten Gefahrenquelle durch die Polizei wieder freigegeben werden konnte.

Brandeinsatz

am 03.03.2022 in Schlangenbad

F-LKW Brand; B260 zwischen Abf. Nord und Mitte

Gemeldeter LKW-Brand auf der B260 zwischen Abfahrt Schlangenbad Nord > Mitte

 

Die Feuerwehren aus Schlangenbad, Georgenborn, Wambach, Bärstadt, Hausen v.d.H. sowie die ELW-Einsatzgruppe wurden um 14:26 Uhr zu einem brennenden LKW auf die B260 zwischen der Abfahrt Schlangenbad Nord und Mitte/ Georgenborn alarmiert. Nach Erkundung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein Reifen durch eine heiß gelaufene Bremse Feuer gefangen hatte. Dieser Reifenbrand konnte jedoch schon vor Eintreffen der Feuerwehr von dem Fahrer mit Feuerlöschern weitestgehend gelöscht werden. Die Feuerwehren führten Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten die Ladung.

Brandeinsatz

am 25.02.2022 in Wambach

F1A; Feuer klein innerorts, brennende Wandverkleidung

Feuer klein innerorts in Wambach / AShornweg

 

Die Feuerwehr Wambach wurde um 22:59 Uhr zu einem Feuer klein in die Straße "Ahornweg" alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einem Wohnhaus durch  ein heißes Ofenrohr die Holzverkleidung samt Wandisolierung um das Ofenrohr verkohlt war. Durch die Feuerwehr wurde die Wand geöffnet und das Rohr sowie die Wand kontrolliert. 

 

Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an den Eigentümer übergeben.

Hilfeleistung

am 18.02.2022 in Wambach

H1- Sturmschaden - Schwalbacher Straße

 

Technische Hilfeleistung / Sturmschaden

 

Die Feuerwehrer  Wambach wurden um 18:46 Uhr zu einem umgestürzten Baum nach Wambach in die Schwalbacher Straße von der eingerichteten Unwetterzentrale alarmiert. Der Baum wurde durch die Feuerwehr mittels Kettensäge von der Fahrbahn entfernt.

Wachbesetzung - Unwetterzentrale

am 18.02.2022 in Wambach

Feuerwehrhaus Wambach

Wachbesetzung / Unwetterzentrale Gemeinde Schlangenbad

 

Durch die Feuerwehren der Gemeinde Schlangenbad wurden um 18:01 Uhr aufgrund der Vielzahl von Einsatzstellen im Gemeindegebiet, die Feuerwehrgerätehäuser besetzt, unter anderem auch die Unwetterzentrale der Gemeinde Schlangenbad im Feuerwehrhaus in Wambach.

Brandmeldereinlauf

am 17.02.2022 in Schlangenbad

F-BMA -  Rheingauer Straße

Die Feuerwehren aus Schlangenbad, Bärstadt und Wambach sowie die ELW- Einsatzgruppe wurden um 12:02 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Schlangenbad in die Rheingauer Straße in einen Klinikbetrieb alarmiert. 

 

Nach der Erkundung durch die Feuerwehr, konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Anlage wurde daraufhin zurückgestellt und die Einsatzstelle dem Haustechniker übergeben.

Wachbesetzung - Unwetterzentrale

am 17.02.2022 in Wambach

Feuerwehrhaus Wambach

 

Wachbesetzung / Unwetterzentrale Gemeinde Schlangenbad

 

Durch die Feuerwehren der Gemeinde Schlangenbad wurden um 06:37 Uhr aufgrund der Vielzahl von Einsatzstellen im Gemeindegebiet, die Feuerwehrgerätehäuser besetzt, unter anderem auch die Unwetterzentrale der Gemeinde Schlangenbad im Feuerwehrhaus in Wambach.

Hilfeleistung

am 17.02.2022 in Wambach

H1- Sturmschaden - L3037 "Roter Stein" >>

"Taunus Wunderland" 

Technische Hilfeleistung / Sturmschaden

 

Die Feuerwehren aus Seitzenhahn und Wambach wurden um 6:30 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf die L3037 zwischen dem "Roten Stein" und dem "Taunus Wunderland" alarmiert. Der Baum wurde durch die Feuerwehr mittels Kettensäge von der Fahrbahn entfernt.

Hilfeleistung

am 17.02.2022 in Bad Schwalbach

H-Klemm 1Y- eingeklemmte Person in PKW nach Sturmschaden - B260 "Langenseifener Stock" >> Ampelkreuzung "Wambacher Stich" 

Technische Hilfeleistung / VU mit eingeklemmter Person

 

Die Feuerwehren aus Bad Schwalbach, Langenseifen und Wambach wurden um 5:28 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung mit einer eingeklemmten Person in einem PKW nach Sturmschaden alarmiert, ebenfalls auf die B260 zwischen "Langenseifener Stock" und der Ampelkreuzung "Wambacher Stich". Nach Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass ein Baum auf ein Fahrzeug gefallen ist. Die Fahrerin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und konnte das Fahrzeug nicht mehr selbständig verlassen.

 

Durch die Feuerwehren wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Baum mittels Kettensäge vom Fahrzeug entfernt und die Person schonend befreit und im Anschluss an den Rettungsdienst übergeben.

Hilfeleistung

am 16.02.2022 in Bad Schwalbach

H1- Sturmschaden - B260 "Langenseifener Stock" >> Ampelkreuzung "Wambacher Stich" 

Technische Hilfeleistung / Sturmschaden B260

 

Die Feuerwehren aus Langenseifen und Wambach wurden um 22:21 Uhr zu einem umgefallenen Baum auf die B260 zwischen "Langenseifener Stock" und der Ampelkreuzung "Wambacher Stich" alarmiert. Vor Ort an der Einsatzstelle ragte ein Baum in ca. 2 m Höhe zur Hälfte über die Fahrbahn. Der Baum wurde durch die Feuerwehr mit Hilfe der Drehleiter aus Bad Schwalbach beseitigt.

ELW 1 - Bereitstellung

am 05.02.2022 in Georgenborn

F-Kamin,  Kaminbrand in der Mainstraße

Die Feuerwehren aus Georgenborn, Schlangenbad, die ELW-Einsatzgruppe sowie die Drehleiter aus Bad Schwalbach wurden um 17:52 Uhr zu einem gemeldeten Kaminbrand nach Georgenborn in die Mainstraße alarmiert. Nach der Erkundung durch die Feuerwehr konnte kein Brand festgestellt werden. Durch den ebenfalls verständigten Schornsteifeger und zwei Trupps der Feuerwehr wurden die Räume und der Kamin zusätzlich kontrolliert. Nach kurzer Zeit konnte die Einsatzstelle dem Eigentümer wieder ohne Brandfeststellung übergeben werden.

Brandeinsatz

am 01.02.2022 in Georgenborn

F2; Kellerbrand in der Krauskopfallee

Im Schlangenbader Ortsteil Georgenborn brannte es heute Nachmittag in einem Kellerraum einer Wohnanlage.

 

Um kurz vor 17:00 Uhr wurden mehrere Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Schlangenbad zu einem Kellerbrand in die Krauskopfallee in Georgenborn alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Rettungswagens (RTW) der Wache Wambach ergab die erste Erkundung, dass keine Personen mehr im Kellerbereich waren, es kam bereits Rauch aus der Kellertür ins Freie. In dem Kellerraum brannte eine Waschmaschine.

 

Zunächst ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem CO2-Feuerlöscher in den Kellerraum zur Brandbekämpfung vor, um die brennende Waschmaschine zu löschen und um keine Löschmittelschäden zu verursachen. Da sich die Waschmaschine mit dem Feuerlöscher aber nicht mehr löschen ließ, wurde noch ein zweiter Atemschutztrupp mit einem Strahlrohr vorgenommen. Damit konnte der Brand schnell gelöscht werden. Parallel dazu wurde die Tür zum Treppenraum mit einem sog. Rauchschutzvorhang verschlossen, um eine eventuelle Rauchausbreitung in den Treppenraum zu verhindern.

 

Durch die Einsatzkräfte wurden vorsorglich die acht anwesenden Bewohner des viergeschossigen Gebäudes ins Freie gebracht. Der Kellerraum wurde mittels eines Hochleistungslüfters belüftet. Da der betroffene Bereich stromlos geschaltet werden musste, wurde der Energieversorger zur Einsatzstelle nachgefordert. Die Reste der Waschmaschine wurden ins Freie verbracht. Alle Bewohner konnten wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren.

 

Eingesetzt waren bei diesem Einsatz die Feuerwehren Georgenborn, Schlangenbad-Kern, Wambach, Bärstadt und die ELW-Gruppe mit 40 Einsatzkräften sowie 4 Löschfahrzeugen und 4 sonstigen Fahrzeugen, die Feuerwehr Bad Schwalbach mit einer Drehleiter und 3 Einsatzkräften, ein Rettungswagen des DRK und zwei Streifenwagen der Polizei Bad Schwalbach mit vier Einsatzkräften.

 

Die Brandursache muss durch die Polizei ermittelt werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 €.

Brandeinsatz

am 26.01.2022 in Georgenborn

F-RWM; ausgelöster privater Rauchwarnmelder

Die Feuerwehren aus Georgenborn, Schlangenbad, Wambach sowie die ELW-Einsatzgruppe wurden um 06:05 Uhr zu einem ausgelösten privaten Rauchwarnmelder nach Georgenborn in die Wohnstraße „Am Tempelhain“ alarmiert. Nach der Erkundung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass der Rauchmelder ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hatte. Der Einsatz konnte daraufhin schnell beendet und die Einsatzstelle dem Besitzer übergeben werden.

Hilfeleistung

am 12.01.2022 in Bärstadt

H1Y; Notfalltüröffnung in der Rathausstraße

Die Feuerwehren Bärstadt und Wambach sowie der Rettungsdienst wurden zu einer Notfalltüröffnung nach Bärstadt in die Rathausstraße alarmiert. Die Tür konnte jedoch nach kurzer Zeit durch den Eigentümer mit einem Schlüssel geöffnet werden.

ELW 1 - Bereitstellung

am 09.01.2022 in Schlangenbad

F-Kamin,  Kaminbrand in der Querstraße

Die Feuerwehren aus Schlangenbad, Georgenborn, die Drehleiter aus Bad Schwalbach sowie die ELW-Einsatzgruppe wurden zu einem Kaminbrand nach Schlangenbad in die Querstraße alarmiert. Der Kamin in einem Einfamilienhaus wurde durch die Feuerwehr und dem alarmierten Schornsteinfeger gereinigt und kontrolliert. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle wieder dem Hauseigentümer übergeben.

Hilfeleistung

am 02.01.2022 in Wambach

H1- Amtshilfe für die Polizei, an den Waldwiesen "Barmich" 

Die Feuerwehr Wambach wurde  um 15:36 Uhr zu einer Hilfeleistung vorsorglich von der Polizei in Amtshilfe nach Wambach, an die Waldwiesen im "Barmich" angefordert und wurde dazu von der Leitstelle  entsprechend alarmiert. Die Feuerwehr Wambach ging daraufhin am Einsatzort in Bereitstellung, musste aber nicht tätig werden.

Letzter Einsatz

Nr. 22

Montag,

16.05.2022

Uhrzeit

18:25 Uhr

Hilfeleistung;

H1- Unterstützung für den Rettungsdienst 

Wambach

Ahornweg

 

Postanschrift:

Freiwillige Feuerwehr Wambach

Obergasse 21

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Hier finden Sie uns:

Feuerwache / Gerätehaus

Schwalbacher Straße 85

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Bankverbindung:

         Freiw. Feuerwehr

       Wambach 1934 e.V.

Nassauische Sparkasse

IBAN: DE60510500150391037035

BIC:

NASSDE55XXX

 

Bei Spenden bitte Verwendungszweck angeben:

  • Feuerwehr
  • Jugendfeuerwehr
  • Bambinifeuerwehr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Wambach 1934 e.V.

Erstellt mit IONOS MyWebsite.