Brandeinsatz

am 06.12.2016 in Bad Schwalbach

Verdacht Krankenhausbrand – Martha-von-Opel-Weg

-Schwarze Rauchwolken über Klinik-

Die Feuerwehr Wambach wurde um 17:21 Uhr zu einem Brandeinsatz, als überörtliche Einsatzunterstützung, nach Bad Schwalbach in den Martha-von- Opel-Weg alarmiert. Gemeldet wurde eine schwarze Rauchwolke über einer Klink. Die Leitstelle alarmierte daraufhin nach dem Alarmstichwort (F-4Y AWO/KHS) die Feuerwehren aus Bad Schwalbach sowie die Feuerwehren von den umliegenden Nachbarkommunen. Aufgrund der Dunkelheit und der Lichtverhältnisse rund um ein Klinikobjekt  kam es offensichtlich zu einer Brandmeldung, bedingt durch ein Klima- gerät auf dem Dach. Der Brandeinsatz stellte sich nach der Erkundung der Bad Schwalbacher Kameradinnen und Kameraden als negativ heraus, die Wehr Wambach konnte somit die Einsatzfahrt nach Bad Schwalbach abbrechen und wieder einrücken.

Alarmierte Kräfte und Fahrzeugaufgebot

Löschgruppenfahrzeug (LF10 KatS)

Wambach

Florian Schlangenbad 7/43

Einsatzleitwagen (ELW 1)

Wambach

Florian Schlangenbad 11

  • Stadtbrandinspektor SWA
  • stellv. Stadtbrandinspektor SWA
  • FFW Bad Schwalbach (Kern), Adolfseck, Fischbach, Heimbach, Hettenhain, Langenseifen, Lindschied, Ramschied
  • FFW Hahn mit DLK
  • FFW Michelbach mit DLK
  • FFW Breithardt
  • FFW Eltville mit GW-AS und GW-Mess
  • FFW Kemel
  • FFW Bleidenstadt
  • RTW 14/83
  • RTW 5/83
  • RTW 2/83
  • RTW 2/84
  • NEF 2/82/1
  • Christoph 77
  • LNA
  • OLRD
  • S- Komponente Wiesbaden
  • S-Komponente Main-Taunus Kreis
  • S- Komponente Limburg
  • KBI
  • KBM
  • ELW2
  • TEL

Wohnungs- brand

am Samstag, den 03.12.16 in Schlangenbad

in der Rheingauer Str.

Rheingau-Taunus-Kreis

 Lehrgang Motorkettensäge-Führer

 24.11.16 - 27.11.16

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen

Motorkettensägenlehrgang

 

Idstein, 27.11.2016

 

Philipp Rosek

Rheingau-Taunus-Kreis

 Lehrgang Motorkettensäge-Führer

 24.11.16 - 27.11.16

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen

Motorkettensägenlehrgang

 

Idstein, 27.11.2016

 

Pascal Krieger

Gemeinde Schlangenbad

 Führerscheinausbildung Klasse "C"

 Führerscheinprojekt 2016

-Herzlichen Glückwunsch-

Wir gratulieren zur bestandenen

Führerscheinausbildung der Klasse "C"

und wünschen allzeit gute und sichere Fahrt.-

 

Wiesbaden, 25.11.2016

 

Philipp Rosek

Rheingau-Taunus-Kreis

 Kreislehrgang-Sprechfunker

 05.11.16 - 19.11.16

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen

Sprechfunklehrgang

 

Eltville am Rhein, 19.11.2016

Christian Patisch

Rheingau-Taunus-Kreis

 Kreislehrgang-Sprechfunker

 05.11.16 - 19.11.16

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen

Sprechfunklehrgang

 

Eltville am Rhein, 19.11.2016

 

Sebastian Bayer

Rheingau-Taunus-Kreis

 Kreislehrgang-Sprechfunker

 05.11.16 - 19.11.16

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen

Sprechfunklehrgang

 

Eltville am Rhein, 19.11.2016

 

Kadirhan Eren

HLFS  Hessische

       Landesfeuerwehrschule

 

  Lehrgang -Leiter einer Feuerwehr-

   vom 14.11.16 – 18.11.2016

Herzlichen Glückwunsch

zum bestandenen Lehrgang

"Leiter einer Feuerwehr"

 

Kassel, 18.11.2016

Markus Scholl

Wehrführer

 

Neuer GW-L1

(Gerätewagen-Logistik)

für die Feuerwehr Schlangenbad

                                             

Eine Delegation bestehend aus einer Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, dem Gemeindebrandinspektor und Vertretern der Schlangenbader Feuerwehr haben das Fahrzeug beim Fahrzeugbauer Schach in Wetzlar am Dienstag, den 15.11.16 abgeholt. Der neue GW-L wird als Ersatz für das in die Jahre gekommene Löschgruppenfahrzeug 8/8 in den nächsten Tagen in Dienst gestellt. Zunächst muss die Ausrüstung vom alten Fahrzeug auf das neue umgeladen werden und die Einsatzkräfte müssen sich mit dem Fahrzeug vertraut machen.

Das neue Schlangenbader Fahrzeug kann auch als selbständiges taktisches Löschfahrzeug zukünftig eingesetzt werden. Standardmäßig sind nämlich Lösch-module auf dem Fahrzeug verladen, die der Norm-Beladung eines Tragkraftspritzen-fahrzeugs (TSF) ähneln und die durch die auf den Seiten verbauten Rollos sowie der Ladebordwand direkt aus dem Fahrzeug entnommen werden können: Schlauch-material, Strahlrohre, Atemschutzgeräte, eine Tragkraftspritze (TS 10/1500), etc.. Neben den standardmäßig verladenen "Löschmodulen" - die im Übrigen bei Bedarf mit einem Hubwagen komplett entladen werden können und die gesamte Ladefläche freigeben- stehen weitere fertige Module und Gitterboxen bereit, die über die hydraulische Ladebordwand (1 Tonne Hubkraft) in den GW-L verladen werden können:

Die Freiw. Feuerwehr Wambach

wünscht den Kameradinnen und Kameraden

aus Schlangenbad mit diesem neuen Einsatzfahrzeug

allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

 

Alarmübung

am 03.11.2016

"MEDIAN Klinik"

in Schlangenbad

Letzter Einsatz

Nr. 24

Dienstag,

06.12.2016

Uhrzeit

17:21 Uhr

Brandeinsatz

F- 4Y AWO/KHS

Brandeinsatz Krankenhaus

Bad Schwalbach

Martha-von-Opel-Weg

 

Postanschrift:

Freiwillige Feuerwehr Wambach

Obergasse 21

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Hier finden Sie uns:

Feuerwache / Gerätehaus

Schwalbacher Straße 85

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Bankverbindung:

         Freiw. Feuerwehr

       Wambach 1934 e.V.

Nassauische Sparkasse

IBAN: DE60510500150391037035

BIC:

NASSDE55XXX

 

Bei Spenden bitte Verwendungszweck angeben:

  • Feuerwehr
  • Jugendfeuerwehr
  • Bambinifeuerwehr

 

Feuerwehr Wambach

auch bei facebook

WetterOnline
Das Wetter für
Wambach
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Wambach 1934 e.V.

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.