Katastrophenalarm in Wiesbaden

Straßen und Gebäude nach Starkregen überflutet - 11.07.2014

Die Wehr Wambach wurde am 11.07.2014, um ca. 17:00 Uhr mit dem LF 10 KatS (Löschgruppenfahrzeug) zur Unterstützung in die Landeshauptstadt nach Wiesbaden zu einem nicht alltäglichen Unwettereinsatz alarmiert. Nachdem wir den Bereitstellungsraum am Moltkering angefahren hatten ging es geschlossen zum Kurhaus Wiesbaden. Bedingt durch das Unwetter in Verbindung mit den daraus resultierenden Wassermaßen war im Kellerbereich des Kurhauses ein massiver Wassereintritt feststellbar.

Neben den Kräften aus Wambach kamen auch Kräfte aus Bad Schwalbach, Taunusstein, Idstein, Hünstetten und Eltville zum Einsatz, da nicht nur das Kurhaus sondern auch die Tiefgarage vor dem Kurhaus von den Wassermaßen in Mitleidenschaft gezogen wurde.

 

Von der Wehr Wambach eingesetzt wurde eine Tragkraftspritze, Stromerzeuger, Tauchpumpe, Schlauchmaterial, CO- Warn- und Messgerät.

Einsatzende ca. 02:15 Uhr.

 

Eingesetzte Kräfte:

Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)

Wambach   

Florian Schlangenbad 7/43

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Georgenborn

Florian Schlangenbad 2/19

Gemeindebrandinspektor (GBI) 

   

Florian Schlangenbad 01

Stv. Gemeindebrandinspektor (GBI) 

   

Florian Schlangenbad 02

Letzter Einsatz

Nr. 27

Dienstag,

06.11.2018

Uhrzeit

14:20 Uhr

  Hilfeleistung

Unfall mit Gasaustritt

Wambach

   Schanzenberg

Postanschrift:

Freiwillige Feuerwehr Wambach

Obergasse 21

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Hier finden Sie uns:

Feuerwache / Gerätehaus

Schwalbacher Straße 85

65388 Schlangenbad-Wambach

 

Bankverbindung:

         Freiw. Feuerwehr

       Wambach 1934 e.V.

Nassauische Sparkasse

IBAN: DE60510500150391037035

BIC:

NASSDE55XXX

 

Bei Spenden bitte Verwendungszweck angeben:

  • Feuerwehr
  • Jugendfeuerwehr
  • Bambinifeuerwehr

 

Feuerwehr Wambach

auch bei facebook

WetterOnline
Das Wetter für
Wambach
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Wambach 1934 e.V.

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.